Lassen Sie uns Ihren Arbeitsalltag etwas entschleunigen.
Lassen Sie uns Ihren Arbeitsalltag etwas entschleunigen.
Gemeinsam geht vieles oft einfacher.
Gemeinsam geht vieles oft einfacher.
Bleiben Sie einzigartig.
Bleiben Sie einzigartig.

Beratungskosten - Fair Play zählt

Das Honorar eines Beraters ist immer dann angemessen, wenn Wertschöpfung oder Nutzen der Beratung die Kosten deutlich übersteigen.

Honorarsätze - Transparent, Variabel & Erfolgsorientiert

Beratungskosten sollten vom Unternehmer als temporäre Investition betrachtet werden, mit dem Ziel aus dem Beratungsergebnis eine möglichst nachhaltige Rendite, einen wertigen Nutzen oder Mehrwert zu erzielen.

Ein Großteil der Beratungszeit entfällt oftmals auf das Abfassen umfangreicher (aufgeblähter) Berichte, die zur Zielerreichung meist nicht erforderlich sind. Wir begrenzen das Reporting auf den tatsächlich benötigten und von Ihnen gewünschten Umfang.

Das Erstgespräch mit einer ersten betriebswirtschaftlichen Bestandsaufnahme und/oder Aufgabenbeschreibung erfolgen grundsätzlich kostenlos. Für eine Schwachstellenanalyse mit ersten Lösungsansätzen stimmen wir eine Pauschale, je nach Thema und Arbeitsaufwand, ab. Für die anschließenden Gespräche und Aktivitäten bei Ihnen vor Ort vereinbaren wir eine der Aufgabestellung angemessene und für Sie faire Vergütung.

Wir arbeiten zu Stundensätzen, Halbtages- oder Tagespauschalen im Rahmen einer vorab abgestimmten Budgetierung. Je nach Aufgabenstellung (Messbarkeit des Ziels) können wir alternativ eine separate erfolgsabhängige Vergütung vereinbaren, die nur bei Erreichen des vereinbarten Ziels berechnet wird.

Vorbereitende Arbeiten, wie z.B. die Vor- oder Aufbereitung von Daten, Recherchen oder Konzepterstellung, die wir außerhalb Ihres Unternehmens durchführen, werden zu reduzierten Tagessätzen (bis zu 50 % Nachlass) berechnet.

Unsere Tagessätze bewegen sich je nach Art und Ort der Tätigkeit, sowie dem gewähltem Zahlmodell (Einzel- oder Blockbuchung) und Umfang der Beratungsauftrags  zwischen 600 € - 1.200 € (zzgl. MwSt.). Der überwiegende Teil unserer Beratung erfolgt in 3-4 Stunden Blöcken. Eine Übersicht der bereits erbrachten Leistungen (inkl. Budget-Auslastung) können Sie über ein transparentes Online-Monitoring Tag genau einsehen.

  • Das Erstgespräch erfolgt kostenfrei, sofern Sie uns im Vorfeld den FGM Unternehmens-Check (Anforderung bitte über das Kontaktformular) zur Gesprächsvorbereitung ausgefüllt zusenden.
  • Fordern Sie gerne über eine detaillierte Übersicht der Honorarsätze an, inkl. eines unverbindlichen Kostenbeispiels einer Erstberatung zu Sonderkonditionen.

Wie kalkulieren wir Beratungskosten?

Eine seriöse Kalkulation setzt voraus, dass wir zunächst die Aufgabenstellung und die hiermit im Zusammenhang stehenden Rahmenbedingungen kennen. Nur so lässt sich der Aufwand zur Erreichung der gesetzten Ziele annähernd einschätzen.

Hier dient der FGM-Check mit ersten Themenbereichen und Strukturdaten als gute Gesprächsgrundlage. Im persönlichen Gespräch lernen Sie uns und unsere Arbeitsweise kennen und beurteilen ob es auch menschlich passt. Nach Konkretisierung Ihrer Beratungsziele und unserer Aufgaben erstellen wir das Beratungsangebot.

Auf Basis folgender Parameter werden wir ein für beide Parteien faires Angebot kalkulieren:

  • Beratungsziel / Beratungsumfang (Art und Komplexität der Aufgabenstellung)
  • Art und Umfang der Beratungsberichte (wie viel "Papier" wünschen Sie)
  • Ort der Durchführung
  • gewähltes Zahlmodell
  • Finanzielle und strukturelle Rahmenbedingungen
  • Vorhandene Ressourcen (Welche Unterstützung können Sie, Ihre Mitarbeiter oder bestehende Netzwerkpartner einbringen)

Fair Play bedeutet für uns, dass die zu erwartende Wertschöpfung mögliche Beratungskosten deutlich übersteigen wird. Das Erstberatungsgespräch auf Basis des FGM-Unternehmes-Check erfolgt selbstverständlich kostenlos.

Für weitere Informationen stehen wir unter 02904 - 97 66 80 gerne zur Verfügung.